Abstimmungen vom 25. November 2012

Eidgenössische Abstimmung

WOLLEN SIE DIE ÄNDERUNGEN VOM 16. MÄRZ 2012 DES TIERSEUCHENGESETZES (TSG) ANNEHMEN?

Nein

Die AL setzt sich für eine kleinräumig organisierte Landwirtschaft ein und wehrt sich gegen die Industrialisierung, insbesondere die Massentierhaltung, in der Landwirtschaft. Wir sind gegen Massnahmen, welche die industrialisierte Landwirtschaft mit ihren negativen Konsequenzen für den Menschen und die Umwelt, durch Notschlachtungen, den massenhaften Einsatz von Medikamenten und Impfstoffen aufrecht erhalten. Deshalb sind wir der gleichen Meinung, wie die grösseren Bioverbände und lehnen die Vorlage ab.

Abstimmung Stadt Bern

WOLLEN SIE DAS PRODUKTEGRUPPEN-BUDGET 2013 ANNAHMEN?

Ja

Die AL nimmt das Produktegruppen-Budget 2013 an, weil der Stadtrat damit ein solides und ausgeglichenes Budget vorlegt. Dabei nehmen wir die Wermutstropfen des geplanten Sparprogramms im Umfang von 7 Millionen und die an der Urne beschlossene Erhöhung des Budgets im Bereich "öffentliche Sichherheit" in kauf.

Wahlen Stadt Bern

STADTRATSWAHLEN

Die AL strebt einen Sitz, zur Stärkung der linken und grünen Opposition, im Stadtrat an, deshalb geht wählen und wählt die AL Liste 2.